DIY: Dielen abschleifen

Unter dem Laminat, da lag tatsächlich: ein Dielenboden! Eines Tages, nachdem wir monatelang über den Boden geschlurft waren, trauten wir uns. Hoben im Flur das Laminat vorsichtig an, und nahmen schließlich einzelne Bretter heraus. Da lagen sie zu unseren Füßen, alte Holzdielen voller Farbflecken und Dreck, getränkt in Ochsenblut. Früher malten die Leute ihre Dielen rot an – warum, weiß ich nicht. Ich weiß auch nicht, warum jemand hässliches Laminat auf einen schönen Holzboden verlegt.

Klar war: Das Laminat muss weg! Spontan beschlossen wir, den kompletten Boden herauszureißen – das ging erstaunlich schnell und einfach. Der Zustand der langen Holzdielen war glücklicherweise in Ordnung: keine Löcher, kein Holzwurmbefall, keine Wasserflecken. Nur im Türrahmen zum Schlafzimmer hatte es irgendwann einmal hässliche Ausbesserungsarbeiten gegeben. Die Dielen gingen dort in zerbröselten Gips über. (Wir setzten dort ein neues Kiefernbrett als Türschwelle ein, verklebten es mit etwas Silikon.)

weiterlesen